Kanarischer Vogel als Ihr Haustier

Der Wert der Kanarischen Vögel als Haustiere wurde erstmals im 15. Jahrhundert von den Spaniern erkannt. Spanien übernahm Anfang des 14. Jahrhunderts das Eigentum an den Kanarischen Inseln und bemerkte die schönen singenden Vögel. Als Randnotiz wurden die Vögel als Kanarienvögel bekannt, weil sie von den Kanarischen Inseln kamen.

Viele Leute denken, dass die Inseln den Namen bekommen haben, weil es dort so viele Kanarienvögel gibt. Aber es ist umgekehrt. Kanaren gibt es auch auf den Azoren und auf Madeira.

Kennen Sie die kanarische Allergie und ihre Symptome

Die kanarische Allergie unterscheidet sich nicht von Ihrer üblichen Vogelallergie. Es wird durch die Vergeltung oder Abwehrreaktion des Immunsystems Ihres Körpers auf Allergene von Vögeln oder Kanaren verursacht, die durch Federstaub oder Hautschuppen und durch Kot oder Fäkalien durch das System gelangen.

Wählen Sie den richtigen Käfig

Da Kanarische Vögel Käfigvögel sind, die nicht frei fliegen konnten, sollten Sie erwarten, dass ihre Federn sehr stark mit diesen reizenden Stäuben beladen sind, die allergische Reaktionen hervorrufen können.

Wie die Vogelallergie ist auch die kanarische Allergie durch einfache allergische Reaktionen oder Symptome wie postnasalen Tropf, verstopfte Nase, Nesselsucht, Husten, juckende Augen, Niesen, tränende oder tränende Augen und Halsschmerzen gekennzeichnet.

Kanarienvogel Füttern

Das Füttern Ihres Vogels mit Menschenfutter ist sehr gut, es macht Ihren Vogel viel gesünder, aber es gibt einige Dinge, die Sie Ihrem neuen Vogel absolut nicht füttern können. Schokolade ist für Vögel genauso tödlich wie für Hunde. Kaffee ist ein Stimulans und kann für Ihren Vogel auch tödlich sein. Und füttere niemals deine Vogel-Avocado.

Kontrollumfeld

Es besteht auch die Möglichkeit, dass andere Haustiere Schaden anrichten. Da wir heutzutage daran gewöhnt sind, mehrere Haustiere zu haben, sollte darauf geachtet werden, dass andere Tiere in Schach gehalten werden. Es besteht die Möglichkeit, dass die kleinen Kreaturen verloren gehen, wenn sie ohne Vorsichtsmaßnahmen frei aus ihren Käfigen fliegen dürfen. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, den Käfig des Vogels einmal pro Woche gründlich zu reinigen, einschließlich der Samen- (oder Pellet-) Tassen, des Wasserbehälters und der Sitzstangen.

Wählen Sie die richtige Sorte Kanarienvogel

Ein großartiger Vogel für Anfänger, da er robust ist und sich entweder in einem Brutkäfig oder in einer Voliere frei vermehren kann. Es ist ein hübscher Vogel mit einem kleinen, fein proportionierten Körper und einem abgerundeten Kopf. Eine übliche Gefiederfarbe ist ein attraktives glänzendes Gelb. The Border Fancy ist ein Kanarienvogel, der mehr für sein Aussehen als für sein Lied geschätzt wird.

Diese alte Kanarienvogelrasse hat ein gemustertes Gefieder, das ein bisschen wie die Schuppen einer Eidechse aussieht. Jede Feder hat einen feinen blassen Außenrand, der durch ein Gen verursacht wird, das das Melanin im Gefieder einschränkt.

Der Gesamteffekt besteht darin, dem Kanarienvogel besonders im ersten Lebensjahr ein attraktives Flitter-Aussehen zu verleihen. Eidechsenkanarien sind gelb und hellbraun, aber die Begriffe Gold und Silber werden verwendet, um sie zu beschreiben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *